Parkett_fischgrat

Parkett in Schleiz

 

Der Fußboden ist Teil einer gelungenen Innenausstattung. Bei der Wahl des Materials spielen nicht nur das Aussehen, sondern auch die Strapazierfähigkeit und die Pflege des Holzes eine wichtige Rolle. Die Auswahl an Parkett ist groß. Die unterschiedlichen Hölzer, Farben und Maserungen sowie die Art der Oberflächenbehandlung und der Verlegung bieten interessante Alternativen. Für alle Ansprüche findet sich die richtige Lösung. Jeder Fußboden ist ein Einzelstück, denn Parkett wird aus einem lebendigen Material gefertigt – Holz. Echtes Parkett besticht durch die natürliche Maserung und die warmen Farben des Holzes.Genauso vielfältig wie das Erscheinungsbild von Holz ist, ist auch die Produktvielfalt von Parkett. Es gibt Massivparkett (der Stab besteht komplett aus dem selben Holz) und Mehrschichtparkett (landläufig auch Fertigparkett genannt, besteht aus mehreren verschiedenen Schichten).

 

Parkett in Schleiz Stabparkett_klein_

Mehrschichtparkett

Mehrschichtparkett (oder auch Fertigparkett) ermöglicht einen schnellen Fussbodenaustausch.

Fertig versiegelt oder geölt braucht es nach dem Verlegen nicht mehr nachbehandelt werden.

Außerdem werden durch den zwei- bzw. dreischichtigen Aufbau Fugen im Boden weitestgehend vermieden. Somit sind z.B. großformatige Dielenböden ohne Fugen zu realisieren.

 

Massivparkett

Massivparkett besticht durch sein (wie der Name schon sagt) durchgehenden Aufbau. Massiv aus einem Holz.

Diesen Parkettboden gibt es auch in verschiedenen Stärken. Die Gängisten sind: 8mm, 10mm, und 22mm

Darüber hinaus gibt es eine große Mustervielfalt und es können Frieße und Intarsien verwirklicht werden.

Parketthoelzer_

Welche üblichen Parketthölzer gibt es?

Parkett_versiegeln

Oberflächenbehandlung

Parkett kann versiegelt oder geölt/gewachst werden.Was sind die Unterschiede?Versiegelte Böden bekommen eine Lackschicht, die auf dem Holz sitzt und dieses vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz schützt. Dabei wird im Laufe der Benutzung die Versiegelung abgelaufen und muss irgendwann erneuert werden.Geölte Böden bekommen mit dem Öl eine Imprägnierung, welche das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit verhindert. Dieses Öl muss aber immer wieder erneuert werden, was etwas mehr Pflegeaufwand als bei versiegelten Böden bedeutet. Das Öl verleiht dem Parkett einen natürlichen warmen Farbton.