Umweltschutz vom Meister

Mit umweltfreundlichen Farben, Lacken und Lasuren und einem Pflege- und Wartungskonzept für nachhaltigen Holzschutz schont Maler & Parkett-Wachter die Natur – und das Portemonnaie seiner Kunden.

 

Die Umweltverträglichkeit von Farben, Lacken und Lasuren – nie war das Thema aktueller als heute. Ab 2010 gelten verschärfte VOC-Grenzwerte. Dann müssen lösemittelbasierte Farben, Lacken und Lasuren den neuen Werten angepasst oder durch wasserbasierte Systeme ersetzt sein. Das ist gut für die Menschen und gut für die Umwelt. Denn die Volatile Organic Compounds (VOC) – auf Deutsch: flüchtige organische Stoffe – sind chemische Substanzen, die nach dem Farbauftrag verdampfen. In Verbindung mit Sonnenlicht und Stickoxiden (NOx) begünstigen sie das Entstehen von bodennahem Ozon, das für Mensch und Umwelt schädlich ist.

In der Firma Maler & Parkett-Wachter werden bereits heute nur umwelt- und gesundheitsverträgliche Qualitätsprodukte verarbeitet, die wie die Farben, Lacke und Lasuren von Sikkens diese strengen Anforderungen erfüllen. Und als Innungsfachbetrieb weiß  Maler & Parkett-Wachter, welches Produkt für den jeweiligen Untergrund einzusetzen ist, um brillante Oberflächen zu erzielen und ein Bauteil langfristig sicher und umweltgerecht zu schützen. Meisterliches bietet der Betrieb auch in der Ausführung und bei der Verwendung der neuen umweltgerechten Produkte. Gegenüber den bisherigen Werkstoffen ergibt sich bei der Verarbeitung eine Reihe von Veränderungen, die es für den Laien schwer machen, das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Ob nun in Innenräumen oder an der Fassade, heute kommt es besonders darauf an, die verschiedenen Untergründe und die Wirkungsweisen von Farben und Lacken für die Umwelt zu kennen.

Aktiver Umweltschutz gehört schon lange zum Leistungsangebot des Fachbetriebs und ist Teil seiner Firmenphilosophie: „Werterhaltung, Verantwortung und praktizierte Nachhaltigkeit sind Merkmale unseres Denken und Handelns.” Dazu gehören die Beratung über die verschiedenen Möglichkeiten gesundheits- und umweltschonender Anstrichen als auch Wärmedämmungsmaßnahmen, die helfen, die klimaschädlichen CO2-Emissionen zu reduzieren, oder ein nachhaltiges Pflege- und Wartungsservice für Holzbauteile. Denn: Verspätet durchgeführte Instandsetzungsmaßnahmen können mitunter sehr teuer werden. Das muss nicht sein, Dank regelmäßiger Wartung und Pflege durch unsern Fachbetrieb werden Schäden frühzeitig erkannt und gleich behoben. Aufwändige und teure Renovierungen fallen so gar nicht erst an. Das schont nicht nur das Portemonnaie der Kunden des Malerbetriebs, sondern – dank verlängerter Standzeit der Beschichtung – auch die Umwelt.